Leela

Leela (gesprochen wie lila) heißt im Sanskrit "das göttliche Spiel des Bewußtseins". Als solch ein Spiel können wir das Leben erfahren, wenn wir unsere wahre Natur erkennen. Diese bleibt als das aller ursprünglichste, natürliche Sein, vor, während und nach jeder der vielfältigen Rollen, die wir täglich spielen, dasselbe: unberührt, rein, in sich selbst erfüllt. Wenn sich in dieser Erkenntnis die leidvolle Verstrickung der Identifikation mit unseren Rollen und Selbstbildern löst, ruhen wir in uns Selbst als "Sat-chit-ananda": Sein-Bewußtsein-Liebe. Zugleich besteht vollkommene Freiheit, alle Rollen des Lebens ganz und gar zu spielen und zu erleben - ohne sich wieder in das Leiden der Identifikation damit zu verstricken.